Im Würzblog-Podcast

Ralf Thees vom Würzblog interviewte Frau Stein-Salomon und Herrn Osthoff zu „Würzburg liest ein Buch“. Wer kam auf die Idee, unsere Stadt ein Buch lesen zu lassen? Warum gerade dieses Buch?

Hier hören Sie die Antworten auf diese und noch andere Fragen: „Würzburg liest ein Buch“ im Podcast beim Würzblog.

1 Kommentar

  1. Würzblog sagt:

    Podcast: Würzburg liest ein Buch…

    Alle Würzburger sollen gemeinsam ein Buch lesen und sich inhaltlich oder kreativ damit auseinandersetzen. Das ist die Idee des Projekts „Würzburg liest ein Buch”. Die Mit-Veranstalter Elisabeth Stein-Salomon von der Buchhandlung Knodt und Daniel Osthof…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.